24h Notfall-Hotline

Jetzt unverbindlich anfragen:

0234 - 966 489 28

Strafrecht in Bochum

Strafverteidigung durch Ihren erfahrenen Rechtsanwalt

Ihnen wird eine Straftat zur Last gelegt? Hierbei sind Sie sich keiner Schuld bewusst oder Sie wissen keine Lösung zum weiteren Vorgehen? In einem solchen Fall empfiehlt es sich, frühzeitig und zügig einen Anwalt für eine optimale Strafverteidigung zu bemühen. Denn beim Strafrecht handelt es sich um ein Rechtsgebiet, das einer besonders sensiblen Betreuung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt bedarf. Hierunter fallen beispielsweise Tötungs- sowie Sexualdelikte, das Wirtschafts-, Verkehrs- und Jugendstrafrecht. Wir von der Rechtsanwaltskanzlei Stremlau in Bochum vertreten Sie in allen Stadien Ihres Verfahrens. Betrauen Sie uns mit Ihrem Mandat sowohl beim Ermittlungs- als auch Haupt- sowie Rechtsmittelverfahren, wie der Berufung und Revision.
Des Weiteren unterstützen wir Sie mit unserem Fachwissen über das Strafverfahren hinaus und beantworten Ihre Fragen zum Strafvollzugsrecht. Darüber hinaus bringen wir für Sie in Erfahrung, wie Ihre Perspektiven hinsichtlich eines Wiederaufnahmeverfahrens stehen. Tätigen Sie keine Aussage, bevor wir eine Einsicht in Ihre Akte erwirkt haben.

Profilbild der Rechtsanwältin Stremlau

Ihre Rechtsanwältin für Strafrecht in Bochum

 

Inga Stremlau

Rechtsanwältin für Strafrecht und Migrationsrecht

Inhaberin der Kanzlei Stremlau
Mitglied im Deutschen Anwalts Verein

Wir vertreten folgende Deliktsbereiche:

  • Amtsdelikte
  • Aussagedelikte
  • Beleidigungsdelikte
  • Brandstiftungsdelikte
  • Drogendelikte
  • Eigentumsdelikte
  • Körperverletzungsdelikte
  • Medizinstrafrecht
  • Sexualdelikte
  • Straßenverkehrsdelikte
  • Tötungsdelikte
  • Urkundsdelikte
  • Vermögensdelikte
Juristischer Gerichtshammer für das Strafrecht auf einem Schreibtisch

Setzen Sie sich mit unserer Kanzlei in Verbindung, um schnellstmöglich einen Termin zu vereinbaren.

Telefon:  0234 - 966 489 28

Beim Strafrecht gilt es, Ruhe zu bewahren

Obgleich wir im Rahmen Ihrer Strafverteidigung nachvollziehen können, dass die Situation emotional belastend für Sie ist, sollten Sie dennoch keine vorschnellen Entscheidungen treffen. Die Ungewissheit über den Ausgang des Falles kann oftmals die Sicht trüben, obwohl an diesem Punkt rationale Entscheidungen getroffen werden sollten. Vermeiden Sie einen ungünstigen Verlauf Ihres Falles, indem Sie unsere Rechtsanwältin mit Ihrem Mandat beauftragen. Wir besitzen in dieser Situation den nötigen Abstand und das juristische Fachwissen, um eine geeignete Strategie für Ihre Verteidigung zu erarbeiten. In unserer Rechtsanwaltskanzlei können Sie sich einer angemessenen Betreuung Ihres Mandats sicher sein.

Wir unterstützen Sie auch in Form einer Nebenklagevertretung

Als Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht in Bochum verteidigen wir neben der Täter- auch die Opferseite. Das Opfer einer Straftat hat die Möglichkeit, als Nebenkläger im Strafverfahren gegen den Täter aufzutreten. Ebenso können Angehörige eines durch eine Straftat getöteten Angehörigen in der Nebenklage vertreten sein. Damit Sie für diese Situation vorbereitet sind, stehen wir im Zusammenhang mit der Nebenklagevertretung an Ihrer Seite. Wir setzen uns für Ihre Rechte ein. Zögern Sie deshalb nicht, uns zu kontaktieren.

Mit der Nebenklage seine Ansprüche wahrnehmen

Das Opfer einer Straftat – oder dessen nahe Angehörige –  haben häufig Interesse an einer Entschädigung sowie an Schmerzensgeld. Beides kann mit Hilfe der Nebenklage durchgesetzt werden. Damit erhält der Geschädigte das Recht, im Strafprozess aktiv teilzunehmen, sodass er direkt im Strafverfahren seine Ansprüche geltend machen kann. Zudem bestehen umfassende Rechte, mit denen der Nebenkläger Einfluss auf den Strafprozess nehmen kann. Dem Verletzten werden folgende Rechte zugesprochen: Akteneinsichtsrecht, Anwesenheitsrecht, Beweisantragsrecht, Fragerecht, Recht auf Ausschluss der Öffentlichkeit, Rechtsmittelbefugnis und viele mehr. Ihm stehen dadurch nahezu die gleichen Rechte wie dem Staatsanwalt zu. Damit ist die Nebenklage ein Mittel des Opferschutzes. Jedoch führt die Nebenklage nicht automatisch dazu, dass der Täter bei Verurteilung Schadensersatz zahlen muss; dafür ist ein gesonderter Antrag zu stellen.

Um jedoch wirksam an dem Strafverfahren teilnehmen zu können, bedarf es der Einschaltung eines Rechtsanwalts. Denn nur dieser verfügt über die Möglichkeit einer vorherigen Akteneinsicht. Dadurch können wir als Rechtsanwälte beispielsweise vorab Zeugenaussagen auf Richtigkeit überprüfen und damit einem Zeugen dessen frühere Aussage vorhalten – falls er von dieser abweicht. Mit unserer anwaltlichen Unterstützung sichern wir die optimale Wahrnehmung der oben genannten Rechte eines Nebenklägers zu Ihrem Vorteil. Vereinbaren Sie zeitnah einen Besprechungstermin, damit wir Ihren konkreten Fall prüfen können.  

Vereinbaren Sie zeitnah einen Termin für Ihr persönliches Beratungsgespräch mit Ihrem Anwalt in Bochum!

Telefon:  0234 - 966 489 28

Im Zentrum Bochums befindet sich die auf das Strafrecht spezialisierte Kanzlei Stremlau. Dabei vertreten und beraten wir sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen in sämtlichen Stadien des Verfahrens. Zusätzlich agieren wir als Strafverteidiger und Nebenklagevertreter. In und um Bochum sowie in den Stadtteilen Grumme, Altenbochum, Günnigfeld, Wattenscheid-Mitte, Bergen/Hilltrop, Gerthe, Laer, Werne, Stiepel, Querenburg, Weitmar-Mitte sowie Linden, setzen wir uns persönlich und engagiert für unsere Mandanten ein. Wir begleiten Sie von Anfang bis Ende auf dem Weg zu Ihrem Recht.

Unsere Bürozeiten

Mo.-Do. 09:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Fr. 09:00 – 14:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung